EIn Blick zurück

Die FinsterCons haben ja nun eine lange Geschichte – an die will ich hier mal erinnern.

Vor 20 Jahren fand mit den SilvesterCon 1997/1998 der letzte Silvestercon in Seeheim im legendären Falkenheim statt. Das Motto: „Nur die Horde zählt“, das Con-Shirt kam von Krischan.

Nur die Horde zählt Silvester 1997/98, Seeheim, Falkenheim Illu. Krischan

Ich glaube, das war das Jahr mit dem Eisregen, finde aber keine Anmeldeunterlagen mehr dazu.

2007/2008 war noch geprägt vom Suchen nach einem alternativen Veranstaltungsort – und so trafen wir uns an Silvester in Scharbach. Nicht gerade der optimalste Ort für eine Feier, aber dank Ecki war die Terrasse mit Jurtenstoffen abgehängt, es brannte der Kamin. Das Silvesterbuffet brachte ein Restaurant, und nachts legte Björn auf. Unter anderem Frank Zanders „Rabenschwarz“ und wir hatten unseren Spaß. Draußen am Kamin haben wir wirklich lange gesessen.

Erinnert Ihr Euch? Ab in die Kommentare …

Kategorie:

Anmeldung – wir sind voll

Upsa, das ging schnell. Wir laden in jedem Jahr nach dem selben Schema ein: Erst mal die, die letztes Mal da waren, plus die Einhörners und die Finsterlings. Manchmal schleppen die genannten dann noch jemanden an. Und in diesem Jahr haben wir innerhalb von 14 Tagen den Con voll. Neuer Rekord, aber blöd für alle, die darauf warten, dass die Anmeldung komplett öffnet. Tut mir leid. Hier mehr Infos, wenn Plätze frei werden – aber es lohnt sich erfahrungsgemäß nicht, eine Warteliste aufzumachen….

Kategorie: